Teurer Unfug oder Erlösung?

Bahnübergang soll endlich untertunnelt werden

Recklinghausen (hn). Jahrelang war er immer wieder ein Gesprächsthema zwischen Stadtverwaltung und Bahn: Der Bahnübergang an der Hochlarmarkstraße. Jetzt ist das Projekt Untertunnelung endgültig angestossen worden, Stadt und Deutsche Bahn sind sich einig und auch die Finanzierung scheint gesichert. Baubeginn soll 2013 sein – zwei Jahre später soll der Tunnel dann fertig sein. Den ganzen Artikel lesen… »

Montag, 31. Januar 2011, 16:39 • Verfasst in Recklinghausen

Sex in der Psychiatrie

Betreuer soll Frau missbraucht haben

Marl/Herten. Sexuelle Handlungen an einem Bewohner der LWL-Klinik in Herten werden einem 38-jährigen Marler vorgeworden. Die Vorfälle stammen aus dem Jahr 2008 (September bis November). Damals befand sich die Geschädigte zunächst in vollstationärer Behandlung, der Marler arbeitete dort als Betreuer. Die Frau leidet auf Grund eines früheren traumatischen Erlebnisses an Belastungsstörungen und einer instabilen Persönlichkeitsstörung. Den ganzen Artikel lesen… »

Montag, 31. Januar 2011, 15:35 • Verfasst in Marl, Vest, Herten

Mensing kann international mithalten

Modehaus zählt zu den wichtigsten Neueröffnungen 2010

Dorsten. Tokio, London, New York, Mailand – und Dorsten. Die Mensing-Filiale auf der Lippestraße wird zu den 52 schönsten und wichtigsten Neueröffnungen des vergangenen Jahres gezählt. Die Fachzeitschrift „Textilwirtschaft“ stellt sie in ihrem Prachtband „Läden 2010“ vor. Den ganzen Artikel lesen… »

Montag, 31. Januar 2011, 14:35 • Verfasst in Dorsten

Prüfung bestanden

Bürgermeister Werner Arndt empfing im Rathaus die neuen Handwerksmeister von 2009 und 2010. Zusammen mit der städtischen Wirtschafts- und Arbeitsmarktförderung und dem Geschäftsstelle-Leiter der Handwerkskammer diskutierte Arndt über mögliche Hilfestellungen bei der Existenzgründung. Den ganzen Artikel lesen… »

Montag, 31. Januar 2011, 13:35 • Verfasst in Marl

Altbewährtes unter neuem Namen

Herten soll eine Berufsfeuerwehr bekommen

Herten (hn). „Raider heißt jetzt Twix“ – so der Werbespruch aus den 80er Jahren zur Umbenennung eines Schokoriegels. Der Name war neu, der Inhalt war der gleiche geblieben. So oder ähnlich könnte es ab März auch in Herten bei der Feuerwehr heißen. Denn man will die „Freiwillige Feuerwehr mit hauptamtlichen Kräften“ dann offiziell in eine Berufsfeuerwehr umfunktionieren. Den ganzen Artikel lesen… »

Montag, 31. Januar 2011, 12:39 • Verfasst in Herten

Das war die Woche in Recklinghausen

Verurteilt wurde ein weiterer Bankräuber einer weiß-russischen Gangsterbande. Der 27jährige hatte im vergangenen September die Sparkasse Vest am Königswall überfallen und 7.300 Euro mitgenommen. Das Essener Landgericht verurteilte den Dieb jetzt zu viereinhalb Jahren Haft. Geschnappt wurde er nach der Tat übrigens in einem Taxi. Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 30. Januar 2011, 16:00 • Verfasst in Recklinghausen

Eine Radtour für engagierte Radler

Abschlussveranstaltung zum Radfahrer des Monats

Herten. Ein Jahr lang wurde er Monat für Monat gekürt: der Radfahrer des Monats und vom Sonntagsblatt präsentiert. Nun hat das Projektteam „fahrradfreundliche Stadt“ alle Gewinner eingeladen und mit einem kleinen Geschenk überrascht. Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 30. Januar 2011, 15:01 • Verfasst in Herten

Das war die Woche im Ostvest

Humorvoll, aber auch nachdenklich stimmte der Auftritt des israelischen Künstlers Dany Bober am Donnerstagvormittag in der Gesamtschul-Mensa in Waltrop. Es gab eine kurzweilige Zeitreise durch die jüdische Kultur. Immer dabei waren schwarzer Humor und mitreissende Gitarrenmusik. Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 30. Januar 2011, 15:00 • Verfasst in , Oer-Erkenschwick, Datteln

Keine Zukunft mehr für das Kreiswehrersatzamt?

MdB Groß drängt auf Erhalt. 60 Arbeitsplätze in Gefahr

Kreis. Den Erhalt des Kreiswehrersatzamtes Recklinghausen fordert der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Groß. Die Auflösung des Amtes (60 Mitarbeiter) würde einen unwiderruflichen Verlust von Arbeitsplätzen bedeuten, so Groß. Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 30. Januar 2011, 14:35 • Verfasst in Vest

Das war die Woche in Marl

Richtig Kohle gemacht hat die Stadt Marl im letzten Jahr mit Verkehrssündern. Insgesamt wurden Knöllchen im Wert von 350.000 Euro verteilt. Allerdings ist noch längst nicht die komplette Summe auf den Konten der Stadt eingetroffen. Viele Sünder legen Widerspruch gegen die Bußgeldbescheide ein, manche ziehen sogar vors Gericht. Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 30. Januar 2011, 14:00 • Verfasst in Marl

400 Meter neue Wasserleitung in Hüls

Marl. Ab Montag, 31. Januar 2011, setzt die Gelsenwasser AG die Erneuerung einer Trinkwasserleitung in Marl-Hüls fort. Von Juli bis November 2010 wurden bereits 1.150 m (von insg. 1.550 m) Rohrleitung im Bereich Bergstraße/Victoriastraße verlegt. Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 30. Januar 2011, 13:35 • Verfasst in Marl

Es schillert in Recklinghausen

Die 65. Ruhrfestspiele widmen sich Friedrich Schiller

Recklinghausen. Vom 1. Mai bis zum 12. Juni sind Kulturbeflissene wieder in der Festspielstadt zu Hause, die mit über 60 Produktionen für ein umfangreiches Theatervergnügen sorgen. Im Mittelpunkt der Ruhrfestspiele steht Friedrich Schiller. Festspielleiter Dr. Frank Hoffmann wird das Stück „Aufstand“ uraufführen, das auf einem Fragment beruht. Ansonsten geht ein altbewährtes Konzept auf. Den ganzen Artikel lesen… »

Samstag, 29. Januar 2011, 16:01 • Verfasst in Vest, Recklinghausen

Das wichtigste ist eine sehr gute Tarnung

Halterner Hobby-Filmer beobachtet seit 30 Jahren den Seeadler

Sythen (rk). Er versteckt sich in einem Mini-Zelt, nur ausgerüstet mit Stuhl, Stativ und eisernem Willen. Seit 30 Jahren ist er in Deutschland unterwegs, fast immer in die Nähe von Fischteichen. Der Sythener Hans Leipholz ist hinter Seeadlern her und hinter Kranichen. Seine „Waffen“ sind hochwertige Kameras, sein Ziel sind außergewöhnliche Tierfilme. Den ganzen Artikel lesen… »

Samstag, 29. Januar 2011, 15:35 • Verfasst in Haltern

Sommerfest vor der Kulisse von Fürst Leopold

„Extraschicht“ für Juli geplant

Dorsten. Die Zeit der reinen Ankündigungen ist vorbei, für dieses Jahr sind Fakten angesagt: Das Gelände Fürst Leopold soll im Sommer Veranstaltungsort für die „Extraschicht“ sein, das Sommerfest der Kulturhauptstadt Ruhr. Den grünen Platz zwischen dem historischen Gebäude-Ensemble aufzuarbeiten, ist nicht das Problem. Den ganzen Artikel lesen… »

Samstag, 29. Januar 2011, 14:35 • Verfasst in Dorsten

Banker fand viel Zeit für Internet-Kontakte

Dennoch reichte es nicht für eine fristlose Kündigung

Dorsten. In einem Monat 8530-mal die Internetseite einer Boulevardzeitung anzuklicken, das ist schon eine Leistung. Allerdings keine, auf die der Alleinleiter einer Filiale der Dorstener Volksbank stolz sein kann. Im September letzten Jahres erhielt der 50-Jährige die fristlose Kündigung, jetzt traf man sich vor dem Arbeitsgericht Herne. Das stellte sich auf die Seite des Bankers. Den ganzen Artikel lesen… »

Samstag, 29. Januar 2011, 14:35 • Verfasst in Dorsten, Vest