Schermbeck: Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Schermbeck. In der Nacht zu Sonntag gegen 2.10 Uhr befuhr ein 18-Jähriger aus Schermbeck mit einem PKW die Straße Im Heetwinkel in Fahrtrichtung Landwehr, als er von der Fahrbahn abkam und ungebremst gegen einen Baum prallte. Dabei wurden der Schermbecker sowie sein 18-jähriger Beifahrer aus Dorsten leicht verletzt.
Da Polizeibeamte in der Atemluft des Schermbeckers Alkoholgeruch feststellten, ordneten sie die Entnahme einer Blutprobe an und stellten seinen Führerschien sicher.

Sonntag, 28. Februar 2010, 15:15 • Verfasst in Schermbeck

Erster schwerer Kradunfall in diesem Jahr in Haltern

Haltern/Datteln. Der erste schwere Motorradunfall  in diesem Jahr ereignete  sich in Haltern am See. Ein 45-jähriger Mann aus Datteln befuhr seiner Suzuki die Westruper Strasse. In Höhe des Bauernhofs Sebbel verlor der Fahrer  eingangs einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über seine schwere Maschine und landete im Strassengraben. Dort knallte der Mann gegen einen Telefonmast. Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 28. Februar 2010, 14:20 • Verfasst in Haltern, Datteln

St. Sixtus-Hospital wehrt sich gegen Vorwürfe

Haltern. (eib). Die Leberpunktion an einer 38-jährigen Halternerin sei nicht „misslungen“ wehrt sich das Halterner St.-Sixtus-Hospital gegen eine Klage ihrer Patientin Andrea D. Die hatte über den Marler Anwalt Stefan Hermann eine Schmerzensgeldklage gegen das Krankenhaus eingereicht. Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 28. Februar 2010, 12:09 • Verfasst in Vest

Krankenhaus als Opfer des Notfalldienstes

Haltern. Erneut hat sich Bürgermeister Bodo Klimpel an die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe gewandt: Der Rat habe kein Verständnis für die Reform des organisierten Notfalldienstes.
Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 28. Februar 2010, 12:09 • Verfasst in Haltern

Schüler lassen die Ketten der Diktatur sprengen

Marl. Engagement kann man den Schülern des Albert-Schweitzer-Gymnasiums jedenfalls nicht absprechen. Weder in Sachen Demokratie noch in Sachen Kunst. Als die Frage nach einer Teilnahme am Wettbewerb „Demokratie leben“ im Sande verlief, nahmen sieben Schüler der Klasse 9a die Sache in die Hand. Das Ergebnis ist eine überlebensgroße Skulptur, die über ihrem Kopf die Kette der Diktatur zerreißt. Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 28. Februar 2010, 12:09 • Verfasst in Marl

Das war die Woche in Dorsten

Dorsten. Wegen Verfahrensfehler muss die SPD-interne Wahl der Landtagskandidaten für Dorsten/Gladbeck wiederholt werden. Bei der Wahlkreisdelegiertenkonferenz im November waren fünf Gladbecker Delegierte ausgeschlossen worden, weil es zuvor in Gladbeck-Schultendorf Verfahrensfehler gegeben hatte. Die Wahl wird im März wiederholt. Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 28. Februar 2010, 11:22 • Verfasst in Dorsten

Agatha 2 soll erhalten bleiben

Dorsten. „Es gibt zurzeit keinen Plan, diese Schule zu schließen!“ Aufatmen bei Eltern und Lehrern, als Bürgermeister Lambert Lütkenhorst am Dienstagmorgen diesen Satz in der Zweigstelle der Agathaschule auf der Hardt sagt. Erstmals in vier Jahren könnte hier was „passieren“. Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 28. Februar 2010, 11:09 • Verfasst in Dorsten

Himmelsspaziergang mit Sonne, Mond und Sternen

Datteln. „Sonne, Mond und Sterne“, so lautet der Titel eines Himmelssparziergangs für Anfänger am 15. März. Interessierte Sterngucker treffen sich um 19.30 Uhr mit Auto am Hermann-Grochtmann-Museum, Datteln. Dort werden Fahrgemeinschaften gebildet… Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 28. Februar 2010, 10:23 • Verfasst in Datteln

Ladies only – Frauenkulturtage

Herten. Rund um den internationalen Frauentag finden auch dieses Jahr wieder die Hertener Frauenkulturtage statt. Zum 24. Mal heißt es: „Nur für Ladies“. Vom 1. bis zum 31. März trumpft das weibliche Geschlecht mit einem vielfältigen Kulturprogramm auf. Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 28. Februar 2010, 10:09 • Verfasst in Herten

Süß ist die Liebe – eine Ausstellung

Herten. Fast wirken sie wie überdimensionale Wollknäuel: große Kugeln aus Draht, verknotet, gebogen, gewickelt oder zusammen geschweißt. Manche aus Stacheldraht, andere wieder mit Kupferdrähten gebaut. Künstlerin Angelika Summa präsentiert ab morgen in der Maschinenhalle Scherlebeck ihre Ausstellung "HandArbeit" mit ungewöhnlichen Objekten. Den ganzen Artikel lesen… »

Samstag, 27. Februar 2010, 16:09 • Verfasst in Herten

Mit Betreuung und Disziplin soll es gut werden

Der Röttgershof, die Sammelunterkunft für Asylbewerber, bleibt erhalten

Marl. Der Zustand hat was mit den Bewohnern zu tun, nicht mit dem Gebäude: Der Röttgershof, die Sammelunterkunft für Asylbewerber, bleibt deshalb bestehen, die Bewohner bekommen aber eine bessere Betreuung. Die Aufregung um die katastrophalen Zustände (wir berichteten) wurde im Sozialausschuss ohne Aufregung beigelegt. Den ganzen Artikel lesen… »

Samstag, 27. Februar 2010, 15:09 • Verfasst in Marl

Horneburg sucht den Superstar 2010

Rebecca Schollas will heute Abend den Titel verteidigen

Datteln. „The Reason“ der US-Post-Grunge-Band Hoobastank und „Sweet Dreams“ des britischen Pop-Duos Eurythmics – das waren die beiden Titel, die Rebecca Schollas (18) auf die Erfolgsspur brachten und sie zum Horneburger Superstar 2009 machten. Den ganzen Artikel lesen… »

Samstag, 27. Februar 2010, 12:09 • Verfasst in , Datteln

„Wir“ ist weg und sorgt doch weiter für Prozesse

Recklinghausen. Jahrelang sorgte die Fraktion „Wir“ im Recklinghäuser Rathaus für Wirbel. Jetzt ist sie weg. Doch der Wirbel geht weiter. Mehrere Rechtsanwälte und mehrere Gerichte sind mit Aufräumarbeiten beschäftigt: Untreue, Verleumdung, Kündigung, Feststellungsklage, falsche Beschuldigung. Ein Ende ist nicht abzusehen. Den ganzen Artikel lesen… »

Samstag, 27. Februar 2010, 12:09 • Verfasst in Recklinghausen

Der Stadtumbau tritt auf die Bremse

Dorsten. Der Stadtumbau Barkenbergs kostet Millionen. Doch das Image ist weiterhin schlecht. Es gibt keine Investoren für neue Bauprojekte. Der Nachfolger der LEG, Whitehall (1400 Wohnungen) steht auf der Bremse. Der Stadtteil schrumpft. Deshalb müsse die „überdimensionierte kostenbelastende Infrastruktur“ eingestellt werden, fasst die Stadtverwaltung die Situation zusammen. Den ganzen Artikel lesen… »

Samstag, 27. Februar 2010, 12:09 • Verfasst in Dorsten

Initiative Süd wählt einen neuen Vorstand

Recklinghausen (mc). Am Donnerstagabend ist eine Ära zuende gegangen. Rudolf Hewuszt - langjähriger Vorsitzender der Initiative Süd - kandidierte nicht mehr für den Vorsitz. Er wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Der neue Vorstand wird gebildet von Gerd Liebetanz, Christian Schmidt und Marina Hajjar. Schriftführerin bleibt Almut Pelster, vertreten durch Hans Knoblauch. Den ganzen Artikel lesen… »

Samstag, 27. Februar 2010, 11:09 • Verfasst in Recklinghausen