Für den Papagei gab es ein Badeverbot

Strandbad Haltern hat in den letzten Jahren schon vieles erlebt

Haltern. Auch wenn der Sonnenschein bei weitem noch nicht ausreicht: Man kann ja schon mal ein wenig vom Sommer träumen, von feinem Sand und Wasser, sengender Sonne und erfrischenden Getränken. Eben vom Seebad Haltern. Den ganzen Artikel lesen… »

Donnerstag, 31. März 2011, 15:53 • Verfasst in Haltern

Vandalen zerstörten Ostbaumallee

Doch sie sollen neu gepflanzt werden

Marl. Enttäuschung beim Heimatverein Marl: Die Obstbaumalle am Weierbach wurde von Vandalen fast vollständig zerstört. Der Verein hatte erst im vergangenen Jahr 20 Obstbäume – alles alte Sorten – längs eines Wanderweges in Alt-Marl gepflanzt. Den ganzen Artikel lesen… »

Mittwoch, 30. März 2011, 15:53 • Verfasst in Marl

Anwohner sollen Brauchwasserbrunnen melden

Sanierungsanlage geht 2011 in Betrieb

Vest. Der Kreis Recklinghausen will vorhandene Brauchwasserbrunnen im Umfeld des Werksgeländes der Saint Gobain Weber GmbH in Datteln in die weiteren Grundwasseruntersuchungen einbeziehen. Insgesamt 180 Haushalte  - allesamt Anwohner im Bereich Lohstraße, Gartenstraße, Bülowstraße, Blumenweg und Lohweg sowie Kreuzstraße und In der Bredde – haben eine schriftliche Bürgerinformation bekommen. Brunnenbesitzer unter ihnen werden um Mithilfe gebeten. Den ganzen Artikel lesen… »

Mittwoch, 30. März 2011, 13:58 • Verfasst in Vest

Der gute Nachbar Baustelle

Wenigstens werden die lärmintensiven Arbeiten abgeschlossen

Recklinghausen (gal). Die Anwohner der Breuskesbachstraße und des Lilly-Braun-Weges können aufatmen: vorraussichtlich nächste Woche werden zumindest die äußerst lärmintensiven Arbeiten der Emschergenossenschaft (EmG) abgeschlossen sein. Die Baustelle als solche werde allerdings noch bis zur Jahresmitte bestehen. Den ganzen Artikel lesen… »

Dienstag, 29. März 2011, 16:53 • Verfasst in Recklinghausen

Sinsen will endlich den Regenvogel wieder sehen

40 Jahre stand er auf dem Schulhof der Haardschule

Marl. Der Vogel flattert schon lange nicht mehr, seine Flügel sind eingelagert. Jetzt drängt die SPD Sinsen darauf, dass er endlich wieder „an die Luft“ kommt: Die vier Meter hohe Skulptur „Regenvogel“ soll an der Johannesschule aufgestellt werden. Den ganzen Artikel lesen… »

Dienstag, 29. März 2011, 15:53 • Verfasst in Haltern

Rauchwolken über Lembeck

Dorsten. Dicke Rauchwolken über Lembeck riefen am Montag (28. März) die Löschzüge Dorsten, Lembeck und Wulfen auf den Plan. Auf einem Gehöft an der Straße Im Brook war ein großer Misthaufen in Brand geraten. Den ganzen Artikel lesen… »

Dienstag, 29. März 2011, 15:23 • Verfasst in Dorsten

228 wollen zu den Realschulen

Dorsten. Insgesamt 71 Kinder haben wurden an der Erich-Klausener-Realschule und 61 an der Gerhart-Hauptmann-Realschule für das kommende Schuljahr neu angemeldet. Weitere 96 sind zur St.-Ursula-Realschule gemeldet. Das Sonntagsblatt hatte versehentlich andere Zahlen in seiner letzten Ausgabe genannt. Den ganzen Artikel lesen… »

Dienstag, 29. März 2011, 14:53 • Verfasst in Dorsten

Motorradfahrer stirbt bei Überholmanöver

Dorsten. Am Montagabend (28. März) kam es gegen 17 Uhr auf der L608 (Wulfener Strasse) zwischen Dorsten Lembeck und Wulfen zu einem schrecklichen Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Motorradfahrer aus dem Kreis Coesfeld befuhr die Straße von Lembeck in Fahrtrichtung Wulfen… Den ganzen Artikel lesen… »

Dienstag, 29. März 2011, 14:47 • Verfasst in Dorsten

Mit dem Kanu nach Marl

Haltern. Nach großem Erfolg im letzten Jahr bietet die Stadtagentur in Kooperation mit Lippe-Kanu-Touren auch in diesem Sommer wieder regelmäßige Kanu-Erlebnistouren auf der Lippe an. Ob Alt oder Jung, Groß oder Klein, dieses Angebot ist für alle ein erlebnisreicher Ausflug. Die Touren beginnen jeweils um 11Uhr und dauern etwa vier Stunden. Den ganzen Artikel lesen… »

Montag, 28. März 2011, 15:53 • Verfasst in Haltern

Graffiti als Frühlingsbote

Künstler bringt Hertener Motive auf Trafo-Stationen

Herten. Der Frühling lockt nicht nur die Knospen ins Freie. Auch Graffiti-Künstler Goran Grubac freut sich über das schöne Wetter. Im Auftrag der Hertener Stadtwerke besprüht er Trafostationen im Stadtgebiet. Den ganzen Artikel lesen… »

Montag, 28. März 2011, 14:53 • Verfasst in Herten

Ingrid Heinen zurück im Rat

Marl. Die SPD-Politikerin Ingrid Heinen kehrt zurück in den Rat der Stadt Marl. Sie rückt auf für Gerhild Egger, 60, die zum Monatsende ihr Ratsmandat aufgibt. Egger hatte lange gezögert, ihre Entscheidung hängt mit ihrem Eintritt in den Vorruhestand zusammen. Sie war 1999 überraschend in den Rat gekommen und war stellvertretende Vorsitzende im Ausschuss für Soziales und Gesundheit. Den ganzen Artikel lesen… »

Montag, 28. März 2011, 13:53 • Verfasst in Marl

Nachrichten aus Schermbeck

Der Trägerverein für das Dorfgemeinschaftshaus Schermbeck ist gegründet. Die 91 Mitglieder wählten Wolfgang Paul (44, MGV Eintracht) zum Vorsitzenden, Heinz Schulze (48, Blaskapelle Einklang) ist sein Stellvertreter. Der Verein wird nun einen Mietvertrag mit der Gemeinde über das Dachgeschoss auf der Feuerwehr-Fahrzeughalle abschließen. Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 27. März 2011, 15:53 • Verfasst in Dorsten

Freizeit im Ostvest: Guck mal da!

Das Sonntagsblatt zeigt, was man im Ostvest unternehmen kann

Ostvest (art). Endlich: Es blüht und zwitschert und bunte Eiskugeln stapeln sich in Hörnchen. Es ist Frühling – aber das wissen Sie ja bereits. Angenommen, Sie möchten etwas unternehmen. Günstig soll es sein – und direkt vor der Haustür. Das Sonntagsblatt zeigt, was sich jetzt zwischen Oer-Erkenschwick und Waltrop richtig lohnt. Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 27. März 2011, 15:53 • Verfasst in , Oer-Erkenschwick, Datteln

Das große Gähnen im Frühjahr

Die Natur blüht auf und der Mensch macht schlapp. Kreislaufprobleme, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten. Woher das kommt – darüber wird noch immer gestritten. Was dagegen hilft – dazu gibt es lange Listen. Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 27. März 2011, 15:33 • Verfasst in Vest

Erste digitale Hochzeit im Standesamt

Keine Personenstandsbücher mehr

Recklinghausen. Historisches im Personenstandsrecht: Gestern wurde das ersteBrautpaar im Recklinghäuser Rathaus digital getraut.
Victor Alber und Evgenia Dalinger gaben sich auf digitale Weise das Ja-Wort.Für die Beiden ändert sich nichts. Sie erhalten nach wie vor ihre Heiratsurkunde. Den ganzen Artikel lesen… »

Sonntag, 27. März 2011, 13:58 • Verfasst in Recklinghausen