Wettrennen: Polizei kassiert Nobelkarossen


Herten. Ein Wettrennen zwischen einem weißen BMW und einem gelben Porsche auf der Schützenstraße in Herten hatte für die Besitzer unangenehme Folgen. Die Polizei nahm den verhinderten Rennfahrern Führerscheine und Autos weg.

Mehrere Zeugen hatten am Donnerstagabend der Polizei gemeldet, dass auf der Schützenstraße zwei Autos immer wieder mit einer sehr hohen Geschwindigkeit hintereinander herfuhren. Eine 28-jährige Fußgängerin aus Herten wäre um ein Haar von einem der beiden Fahrzeug erfasst worden. Die beiden 27 und 24 Jahre alten Fahrzeugführer aus Dortmund und Radevormwald konnten im Rahmen der ersten Ermittlungen in einer nahegelegenen Shisha Bar angetroffen werden. Vor der Bar waren auch die beiden Sportwagen abgestellt. Die eingesetzten Beamten beschlagnahmten noch an Ort und Stelle beide Fahrzeuge und die Führerscheine der beiden Männer. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Freitag, 9. November 2018, 15:09 • Verfasst in Herten

2 Kommentare:

MV and LV power systems bristol schrieb,

Trackback • 26. November 2018 @ 1:57

Outdoor Electrical Design …

Marl Aktuell/Sonntagsblatt im Vest …

Have you discovered damp your property and are looking for damp proofing price staunton schrieb,

Trackback • 3. Dezember 2018 @ 23:50

?The Fraud of Rising Damp arlingham…

Marl Aktuell/Sonntagsblatt im Vest …


Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.