Motorradfahrer touchiert Pkw – schwer verletzt


Foto: Bludau

Marl. Ein Motorradfahrer aus Kamp-Lintfort wurde beim Zusammenstoß mit einem Auto am Donnerstagnachmittag schwer verletzt. Der Mann (65) fuhr an einer Fahrzeugschlange vorbei und touchierte dabei das Auto eines 25-Jährigen.

Gegen 15.30 Uhr kam es auf der Dorstener Straße in Richtung Marl an der Kreuzung mit der Buerer Straße zu einem Rückstau. Der 25-jährige Autofahrer aus Dorsten fuhr innerhalb einer Fahrzeugschlange langsam auf die Kreuzung zu. Der 65-jährige Motorradfahrer fuhr links an den Fahrzeugen vorbei. Dabei touchierte er das Auto des Dorsteners und stürzte.

Ein Rettungswagen transportierte den Motorradfahrer in ein Krankenhaus. Das Motorrad wurde abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. Die Dorstener Straße musste während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Freitag, 28. Juni 2024, 13:00 • Verfasst in Marl

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.