In Bussen und Bahnen bald nur noch Einzeltickets

Gelsenkirchen/Vest. In Bussen und Bahnen im Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) werden künftig nur noch Einzeltickets und das Fahrradticket verkauft. Das hat der Verwaltungsrat des VRR in Gelsenkirchen beschlossen. Die neue Regelung tritt am 1. September in Kraft. Sie soll den Zeitaufwand für Verkauf und Zahlungsabwicklung in den Fahrzeugen verkürzen. Andere Tickets sind per Apps, in den Kundencentern und an stationären Ticketautomaten erhältlich.

Mittwoch, 26. Juni 2024, 15:42 • Verfasst in Vest, Verschiedenes

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.