Letzte Chance: Kostenloser Glasfaseranschluss

Bild: Westconnect bringt Glasfasernetze nach Marl Sickingmühle. Letzte Möglichkeit, sich einen kostenlosen Glasfaseranschluss zu sichern. (Foto: Westconnect)

Marl. Für Privathaushalte sowie Gewerbetreibende in Marl Sickingmühle besteht jetzt noch die Möglichkeit, Kosten für den Anschluss an das Glasfasernetz zu sparen. Westconnect baut derzeit das Glasfasernetz in Sickingmühle aus und ermöglicht damit weiteren Haushalten und Betrieben Zugang zu schnellem Internet. Das neue Glasfasernetz bietet Übertragungsraten von bis zu 1.000 Megabit pro Sekunde. Der Breitbandausbau dauert voraussichtlich bis Ende 2024 an.

Für die Anbindung an das Glasfasernetz gibt es zwei Komponenten: Die bauliche Voraussetzung in Form eines Glasfaseranschlusses und zusätzlich ein Produktvertrag, um den Anschluss nutzen zu können.

Interessenten haben aktuell die Möglichkeit einen Glasfaseranschluss ohne zusätzliche Ausbaukosten für ihr Gebäude errichten zu lassen. Wer den Anschluss auch direkt nach Inbetriebnahme nutzen und mit Highspeed im Internet surfen möchte, kann einen passenden Vertrag dazu buchen, muss es aber nicht.

Auskünfte über Produkte und Services gibt es online unter www.eon-highspeed.com/marl oder unter der Rufnummer 0221 - 177 32 622.

Montag, 24. Juni 2024, 13:03 • Verfasst in Marl

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.