Auto überschlägt sich auf dem Flaesheimer Damm


Foto: Bludau

Haltern. Im Straßengraben und auf dem Dach liegend landete ein Pkw heute Vormittag auf dem Flaesheimer Damm unweit der Kreuzung mit der Hullerner Straße (B 58). Wie die Polizei erklärte, war der Fahrer aus Marl von Flaesheim in Richtung B 58 unterwegs, als er aus bislang ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn abkam.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall glücklicherweise nicht im Fahrzeug eingeklemmt. Er konnte sich selbstständig aus seinem Kleinwagen befreien. Nach ersten Erkenntnissen wurde er leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeugs blieb der Flaesheimer Damm vorübergehend in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Ermittlungen ergaben, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. An dem Auto entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.

Mittwoch, 29. Mai 2024, 13:45 • Verfasst in Haltern

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.