Brand in Imbisswagen


Dorsten. In der vergangenen Nacht hat es in einer Imbissstube an der Dülmener Straße gebrannt. Ein Zeuge hatte Rauch in dem Gebäude gesehen und die Feuerwehr informiert. Verletzt wurde niemand. Nach ersten Erkenntnissen kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Angaben zur Schadenshöhe können noch nicht gemacht werden. Für die Löscharbeiten musste die B58 gesperrt werden.

Mittwoch, 29. Januar 2020, 11:11 • Verfasst in Dorsten

Keine Kommentare


Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.