15-jährige Schülerin verschwunden

Recklinghausen. Sie ist 15 Jahre jung, trägt Kopftuch, ist unternehmungslustig und seit Montag verschwunden. Die Eltern sind besorgt und haben die Polizei um Hilfe gebeten.

Die Schülerin ist am Montagmorgen – wie üblich – zur Schule aufgebrochen. Dort tauchte sie allerdings nicht auf und wurde deshalb am Mittag als vermisst gemeldet. Am Dienstag wurde sie dann in Bielefeld gesehen und aufgefordert, heute (Mittwoch) mit dem Zug zurück nach Recklinghausen zu fahren. Hier kam sie allerdings nicht an.

Möglicherweise hat das Mädchen den Zug irgendwo auf der Strecke zwischen Bielefeld und Recklinghausen verlassen. Die 15-Jährige ist etwa 1,60 Meter groß, zuletzt trug sie eine weiße Jeanshose, einen weißen Pullover und eine schwarze Strickjacke. Wer das vermisste Mädchen gesehen hat oder weiß, wo sie sich aufhält, wird gebeten, die Polizei unter 0800/2361 111 anzurufen.

AKTUALISIERUNG.: Die vermisste 15-Jährige aus Recklinghausen ist wieder da. Sie ist gestern (Mittwoch) Abend bei einer Freundin in Recklinghausen aufgetaucht. Dem Mädchen geht es gut.

Mittwoch, 25. April 2018, 18:05 • Verfasst in Recklinghausen

Keine Kommentare


Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.