Einbrecher auf der Flucht festgenommen

Haltern. In der vergangenen Nacht, gegen 1 Uhr, versuchten zwei zunächst unbekannte Männer auf der Mühlenstraße die Tür eines Friseursalons aufzuhebeln. Als dies misslang suchten die beiden Täter das Weite. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete das Duo und benachrichtigte die Polizei. Bei der Fahndung konnten die Beamten zwei 15 und 16 Jahre alte Dülmener in Tatortnähe antreffen. Sie hatten einen Rucksack mit Einbruchswerkzeug dabei. Beide wurden festgenommen und zur Wache gebracht. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Montag, 29. Januar 2018, 14:20 • Verfasst in Haltern

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.