Hoher Sachschaden bei Unfall auf Kreuzung

Oer-Erkenschwick. An der Kreuzung Mühlenweg/Holthäuser Straße sind zwei Autos zusammengestoßen. Eine 65-jährige Autofahrerin aus Marl wollte auf der Holthäuser Straße geradeaus in Richtung Campingplatz über die Kreuzung fahren. Zur gleichen Zeit fuhr eine 50-jährige Frau aus Oer-Erkenschwick mit ihrem Auto auf dem Mühlenweg – auch sie wollte geradeaus weiter. Nach ersten Erkenntnissen missachtete die Frau aus Marl „Rechts vor Links“ und es kam zur Kollision. Dabei wurden beiden Autos stark beschädigt; sie mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 18.000 Euro geschätzt. Die beiden Autofahrerinnen kamen mit leichten Verletzungen davon.

Donnerstag, 23. November 2017, 12:37 • Verfasst in Marl, Oer-Erkenschwick

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.