Abrissbirne für Paulusschule und Saalbau

Recklinghausen. Der städtische Rat hat den Abriss zweier alter Gebäude beschlossen. Der seit mehr als zehn Jahren geschlossene Saalbau soll ebenso abgerissen werden wie die Paulusschule (Bild).

Diese wird jetzt in den Sommerferien komplett geräumt. Nach den Sommerferien finden Kollegium und Schüler ihr neues Refugium an der Hauptschule an der Canisiusstraße. Ob der Abriss noch in diesem Jahr realisiert werden kann, darf bezweifelt werden. Bekanntlich ist das Stadtsäckel leer.
Geplant ist allerdings, den Abriss des Saalbaus noch für dieses Jahr in Angriff zu nehmen. Ein genauer Zeitpunkt jedoch noch nicht fest.

Samstag, 30. Juni 2012, 15:10 • Verfasst in Recklinghausen

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.