Trinkhallen - immer noch typisch fürs Ruhrgebiet

Bild: Das „Hammer Büdchen“ (Merkelheider Weg 179 in Marl) gibt es schon seit über 30 Jahren.

Vest. Ob „Trinkhalle“ oder „Bude“ – sie waren jahrzehntelang typisch für das Ruhrgebiet. Doch es sind immer weniger geworden. Am 17. August stehen sie im Mittelpunkt, wenn zum vierten Mal der Tag der Trinkhallen stattfindet. Die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) organisiert an 40 Kiosken ein vielfältiges Programm.

Die Auswahl der diesjährigen Programm-Buden umfasst Trinkhallen aus 20 Städten und Kreisen im Ruhrgebiet von Bochum über Essen bis Duisburg, insgesamt sind 25 Ruhrgebietsstädte vertreten.

14 Neulinge sind dabei, fünf Buden haben es bisher jedes Mal geschafft, als Programmbude ausgewählt zu werden.

Eine Jury aus Projektverantwortlichen, Projektpartnern und Experten in Sachen Trinkhallen haben sie unter anderem nach Lage, Architektur, logistischer Gegebenheiten und Originalität ausgesucht.

Das Programm umfasst fünf Sparten, die für noch mehr Ruhrgebietsflair "anne Bude" sorgen: Interkultur, Fußball, Gemischte Tüte, Musik und Kleinkunst. „Fußball“ wird in diesem Jahr erstmals von Autor, Comedian, Sportjournalist und Fußball-Experte Ben Redelings kuratiert. Er verspricht ein abwechslungsreiches Programm mit Fußball-Quiz, Lesungen und Podcasts und Fußball-Hymnen.

Die Anmeldephase für das Kulturprogramm ist zwar abgeschlossen, aber Trinkhallen können sich bis zum 22. Juli 2024 mit eigenen Beiträgen anmelden. Die Teilnahme am Tag der Trinkhallen ist für alle Trinkhallen kostenlos.

Aus dem Vest dabei ist auch das „Hammer Büdchen“ (Merkelheider Weg 179, Bild). Den Kiosk gibt es schon seit über 30 Jahren. Verkauft wird alles: Ob Süßigkeiten, belegte Brötchen, die Püttlingen Bockwurst, Softgetränke, Alkohol, Konserven, oder sogar Waschpulver und Spielwaren für die Kinder. Auch Schulbedarf, Karten und Eis gibt es. Zusätzlich wird ein Fensterverkauf angeboten und es gibt einen Gesellschaftsraum und eine Außenbeleuchtung, die im Sommer zwischen Blumen gerne benutzt wird.

Die Kioske ins Vest:

Kiosk am Lipperweg (Marl, Lipper Weg 18)

Kiosk Quade (Marl, Schachtstraße 112)

Die Bude (Marl, Rathenaustraße 40)

Kombüse (Haltern, Strandpromenade 6)

Pick Up Snack & Services (Herten, Ewaldstraße 124)

Tante Guste (Dorsten, Lippramsdorfer Straße 250)

Ballerbude, (Oer-Erkenschwick, Klein-Erkenschwicker-Straße 171)

Getränkebude Gaida (Datteln, Lohstraße 33).

Samstag, 15. Juni 2024, 14:05 • Verfasst in Vest

Keine Kommentare


Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.