Pkw überschlägt sich nach Crash

Haltern. Nach der Kollision zweier Pkw auf der Weseler Str. (B58) in Haltern am See, Ortsteil Lippramsdorf, musste die Weseler Straße für die Dauer der Unfallaufnahme aufgrund eines weitreichenden Trümmerfeldes über ca. 150 Meter gesperrt werden.

Am Freitag, gegen 15.55 Uhr waren die beiden Pkw ineinander gekracht. Eine 46-jährige Frau aus Flensburg befuhr mit ihrem Pkw die Weseler Straße in Fahrtrichtung Dorsten-Wulfen. in einer leichten Rechtskurve geriet sie in den Gegenverkehr und kollidierte dabei mit einem 27-jährigen Autofahrer aus Hamm, der in Fahrtrichtung Haltern unterwegs war und noch versuchte, die Kollision durch ein Ausweichmanöver zu verhindern.

Bei dem Zusammenprall geriet der Pkw der 46-Jährigen in den Straßengraben, überschlug sich und blieb letztlich auf einem angrenzenden Feld auf dem Dach liegen.

Beide Fahrer wurden leicht verletzt und zu weiteren ärztlichen Untersuchungen in umliegende Krankenhäuser verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer noch unbekannten, jedoch zu erwartenden erheblichen Höhe.

Samstag, 11. Mai 2024, 14:47 • Verfasst in Haltern

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.