Ei, Ei, Sauerei

Dorsten. Heute Morgen wollte ein russischer Lkw-Fahrer mit seinem Zugfahrzeug samt Anhänger von der Bochumer Straße in Altendorf Ulfkotte über die Straße Hohes Bram zu einem landwirtschaftlichen Betrieb fahren. Im Bereich einer Kurve geriet der Lkw Anhänger in den Straßengraben und kippte auf die Seite. Der Fahrer blieb unverletzt, aber die Straße musste erst einmal von der Polizei für den Verkehr gesperrt werden. Für die Bergung wurde ein Abschleppunternehmen aus der Region bestellt. Der Anhänger war mit tausenden von Eierkartons beladen. Foto: Bludau

Montag, 12. September 2022, 15:33 • Verfasst in Dorsten

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.