Bombe unter der Garage?

Datteln. Eine Luftbildauswertung und anschließende Messungen haben ergeben, dass sich unter einer Garage an der Flotowstraße in Datteln ein metallischer Gegenstand befindet. Dabei kann es sich um einen rostigen Eimer, aber auch um einen Blindgänger handeln.

Um das herauszufinden, werden Mitarbeiter des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg die Stelle am Samstag, 13. August, vormittags aufgraben und untersuchen.

Ordnungsamt und Feuerwehr führen aktuell Gespräche mit dem Ida-Noll-Seniorenzentrum und der Vestischen Kinder- und Jugendklinik, die sich beide im näheren Umfeld befinden. Beide Häuser müssen mindestens teilweise geräumt werden.

Sollte ein Blindgänger mit Zünder gefunden werden, der entschärft werden muss, müssen auf jeden Fall alle Bewohner ihre Wohnungen und Häuser verlassen, die in einem Radius von 250 Metern wohnen. Dieser Radius kann sich auch auf 500 oder 1.000 Meter erhöhen.

Dienstag, 12. Juli 2022, 14:50 • Verfasst in Datteln

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.