Mit dem Kleinwagen direkt in den ALDI Markt

Region. Unter ohrenbetäubenden Lärm direkt bis an die Obst- und Gemüsetheke eines ALDI Marktes in Reken war ein älterer Autofahrer mit seinem Opel Meriva am Freitagabend gefahren – sicherlich nicht ganz freiwillig.

Zu dem spektakulären Unfall wurden gegen 18.45 Uhr Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst alarmiert. Die ersten Meldungen ließen Schlimmes vermuten. Doch vor Ort stellte sich die Lage nicht ganz so dramatisch dar. Es gab keine Verletzten, obwohl der Opel Meriva mit Kennzeichen aus Gelsenkirchen direkt durch den Eingangsbereich gedonnert war. Der Fahrer hatte wohl Gas und Bremse verwechselt. Der Sachschaden ist beträchtlich. Der Ermittlungen der Polizei dauern aber noch an. Foto: Bludau

Samstag, 4. Juni 2022, 12:04 • Verfasst in Verschiedenes

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.