Gespendete Sitzbank lädt zum Verweilen ein


Foto: Stadt Marl / ZBH

Marl. Das Waldstück Matena in Marl lädt zum Entspannen und Verweilen ein. Sitzmöglichkeiten gab es bisher noch keine. Bis jetzt. Nun hat die Backstube Malzers eine Sitzbank gespendet.
 
Der Inhaber der Malzers Backstube ist Marler Bürger und geht selbst gerne und regelmäßig in der Matena spazieren. Ganz besonders die Aussicht auf die Stadt Marl von einem hohen Punkt in dem Bereich habe ihn dazu inspiriert, eine Sitzbank für den Forst zu spenden. „Der Standort war schnell ausgemacht und eine robuste, bequeme Bank wurde ebenfalls bald gefunden“, sagt Michael Lauche, Chef des Zentralen Betriebshofs der Stadt Marl.

Nun lädt die Bank Spaziergänger zum Sitzen, Beobachten und Verweilen ein. „Wir freuen uns über diese Spende und hoffen, dass viele Bürger Freude daran haben, dort zu rasten und die Aussicht zu genießen“, so Lauche.

Mittwoch, 12. Januar 2022, 11:30 • Verfasst in Marl

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.