Zwei Motorradfahrer viel zu schnell


Haltern/Marl. Bei Verkehrskontrollen in Haltern am See sind am Dienstagabend zwei Motorradfahrer negativ aufgefallen. Die beiden Männer aus Marl, im Alter von 52 und 55, waren mit ihren Motorrädern zusammen von Haltern-Lippramsdorf Richtung Dorsten unterwegs. Dabei fuhren sie teilweise mit Tempo 130, bei erlaubten 50 km/h. Außerdem kam es auf der Dorstener Straße zu gefährlichen Überholmanövern.

Nachdem die Motorradfahrer von der Polizei angehalten und mit den Video-Aufnahmen ihrer Fahrt konfrontiert wurden, zeigten sich die Beiden einsichtig und betroffen. Trotzdem müssen sie neben empfindlichen Bußgeldern auch mit einem zweimonatigen Fahrverbot und Punkten in der Verkehrssünderkartei rechnen.

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 13:57 • Verfasst in Haltern

1 Kommentar:

discuss schrieb,

Trackback • 16. Oktober 2020 @ 23:06

discuss…

Marl Aktuell/Sonntagsblatt im Vest…


Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.