Überfall auf Spielhalle – Festnahme

Am Donnerstag, kurz nach Mitternacht (ca. 0:15 Uhr), hatte ein unbekannter Mann mit einer Schusswaffe in der Hand die Spielhalle an der Langenbochumer Straße betreten. Er forderte Bargeld von der Spielhallenaufsicht und flüchtete dann. Bei der Fahndung im Umfeld der Spielhalle konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Freitag, 4. Oktober 2019, 13:42 • Verfasst in Herten

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.