Theaterjugendclub geht in die nächste Runde

Laura Schröerlücke-Küsters ist neue Leiterin / Mitmachen kann jeder

Marl. Der Theaterjugendclub geht in die nächste Runde: Am Donnerstag (12. September) findet um 17 Uhr das erste Treffen statt. Alle bisherigen Teilnehmer/innen, Interessierte und Neugierige sind herzlich dazu eingeladen.

Mit der tragischen Komödie „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt konnte der Jugendclub des Theaters Marl zum Finale der letzten Spielzeit einen großen Erfolg feiern. Nun findet das Jugendclubtreffen am Donnerstag (12.09) statt. Treffpunkt um 17 Uhr ist der Seiteneingang (auch Bühneneingang) an der Straße Am Theater. Für die neue Spielzeit findet der Jugendclub unter einer neuen Leitung statt: Die Regisseurin und Theaterpädagogin Laura Schröerlücke-Küsters wird mit den Jugendlichen ein neues Stück erarbeiten, das im Juni 2020 auf der großen Bühne vor Publikum aufgeführt wird.

Mitmachen beim Theaterjugendclub kann jeder, der Spaß am Theater hat. Gesucht werden aber auch Teilnehmer, die Lust an Ton- und Lichttechnik haben oder sich in den Bereichen Kostüme, Bühnenbild oder Dramaturgie einbringen möchten. „So vielfältig die Aufgaben im Theater sind, so vielfältig kann das Mitmachen im Theaterjugendclub sein“, sagt Theaterleiter Cornelius Demming.

Wer sich anmelden möchte, kann das per E-Mail (theater@marl.de) oder telefonisch erledigen (T: 02365 992621).

Montag, 9. September 2019, 13:54 • Verfasst in Marl

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.