Neue Sprachkurse starten in der Marler VHS


Marl. Ob Englisch, Französisch, Italienisch oder Portugiesisch: In der insel-VHS starten im März etliche Sprachkurse für Anfänger ohne Vorkenntnisse. Wer eine Sprache von der Pike auf erlernen möchte, kann sich ab sofort telefonisch unter 02365/50356699 sowie online unter www.vhs-marl.de anmelden.

Portugiesisch

Wer sich sprachlich auf den nächsten Urlaub in Portugal vorbereiten möchte, der kann sich für den Portugiesisch-Kompaktkurs der insel anmelden. Der Kurs an zwei Wochenenden (ab 2. März, jeweils von 9.30 bis 14 Uhr) stellt nicht das Schreiben oder die Grammatik in den Vordergrund, sondern das Sprechen einfacher Sätze oder Redewendungen, die u.a. in Restaurants, Hotels, Geschäften, Bahnhöfen oder auf dem Markt zum Einsatz kommen können. Auch das Verstehen von kurzen Hör- und Lesetexten ist Teil des Kurses. Der Teilnahmekosten betragen 62,40 Euro (ab zehn Teilnehmer).

Italienisch

Ein Italienischkurs, für den keine Vorkenntnisse erforderlich sind, findet ab dem 4. März statt. An 14 Montagen jeweils von 9.30 bis 11 Uhr sind insbesondere Lernende im Seniorenalter eingeladen, die Sprache im angemessenen Tempo zu erlernen. Der Kurs kostet 72,80 Euro (ab 10 Teilnehmer).

Spanisch

Spanisch können Anfänger ab dem 6. März in der Hauptstelle der insel-VHS erlernen. Der Kurs mittwochs von 18 bis 19.30 Uhr (an insgesamt sechs Terminen) richtet sich an Interessierte ohne Vorkenntnisse, die auch Näheres über die Kultur und Mentalität der spanischsprechenden Länder aus erster Hand erfahren möchten. Die Kursbeitrag liegt bei 31,20 Euro (ab zehn Teilnehmer).

Englisch

Am 11. März beginnt in der Hauptstelle der insel-VHS ein „Englischkurs mit Muße“. Er richtet sich an Lernende ohne Vorkenntnisse, die behutsam an neue Lerninhalte herangeführt werden. Der Kurs findet an neun Montagen von 9.30 bis 11 Uhr statt und kostet ab zehn Teilnehmer 46,80 Euro.

Französisch

Ein Französischkurs für Anfänger startet am 14. März in der Hauptstelle der insel-VHS. Donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr (insgesamt elf Termine) erfahren die Teilnehmer einiges über das Land, erhalten einen Einblick in die französische Kultur und Mentalität sowie bekommen eine Einführung in die Aussprache und Rechtschreibung. Auch soll Sicherheit beim Sprechen erlangt werden. Es werden einfache und nützliche Redewendungen gelernt und geübt, mit denen Kommunikationssituationen souverän gemeistert werden können. Der Kurs kostet 57,20 Euro (ab zehn Teilnehmer).

Samstag, 16. Februar 2019, 13:58 • Verfasst in Marl

Keine Kommentare


Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.